Strickhof Beef-Tag

Im Zentrum des diesjährigen Strickhof-Beef-Tags stand die Frage, welche optimale Lösung jeder Rindermäster auf seinem Betrieb findet, um die Kälber abzutränken und an Raufutter zu gewöhnen. Eine grosse Rolle spielt dabei auch immer die Frage der Kälbergesudheit.

Dora und Hans Vögeli bewirtschaften einen 43-ha-Betrieb mit 600 Grossviehmastplätzen. Getränktund gefüttert werden die Kälber mit fünf Tränkeautomaten von zwei Herstellern sowie mit dem Milchtaxi.

Bilder zum Strickhof Beef-Tag

Beim Abtränken hilft Oregano-Wasser Ad-Libitum-Tränke beleibt ein Thema Was Kälber für ihre Gesundheit brauchen Ad-Libitum-Tränke lohnt sich